Weewar

weewar.com corner

Vor einer Weile schon habe ich Tobias und andere auf Weewar aufmerksam gemacht. Wir spielen diesen kleinen Strategie-Hit noch immer recht gern. Weewar erinnert sehr stark an die guten alten Klassiker wie Battle Isle oder History Line: rundenbasiertes Einheiten-Schieben, angreifen, verteidigen, Basen übernehmen, neue, bessere Einheiten bauen. Optisch orientiert sich Weewar ebenfalls an den alten Hits: schlichte, bunte, aber sehr übersichtliche Pixelgrafik. Das hat Charme.

Ich gebe zu, dass ich vor etwa zwei Monaten regelrecht sehnsüchtig darauf wartete, den nächsten Zug machen zu können. Das hat sich jetzt relativiert. Der Grund ist die Zeit, die ich für das Spiel aufgebracht habe. Wenn ich merkte, dass ich den nächsten Zug in einer Partie machen konnte, dann habe ich mich auch tatsächlich umgehend angemeldet und minutenlang zu grübeln begonnen. Naja, das stört die Arbeit. Ich musste das nicht tun. Aber ich wollte … das Spiel vorantreiben, hehe .

Ich kann dieses simple Browsergame jedem empfehlen: http://weewar.com

No Response so far »

Comment RSS · TrackBack URI

Say your words