The Dark Hour

Durch die Geburt von Henry und den allgemeinen alltäglichen Trubel sind meine Kommentare zum Fantasy Filmfest in wenig ins Hintertreffen geraten. Zwei Filme stehen noch aus.

The Dark Hour wurde auf spanisch mit englischen Untertiteln gezeigt. Das Lesen bei soviel Gesprochenem und einem derart dunklen Film fällt nicht leicht. Bis ins Detail habe ich den Inhalt leider auch nicht mitbekommen. Zumindest nicht, weshalb getötete Seelenlose in Form von eiskalten Gestalten wiederkehren.

Eine kleine Gruppe Menschen lebt einen sehr eingeschränkten Alltag, scheinbar in einem großen Wohnhaus, wie es sie in Großstädten gibt. Die Menschheit hat sich bekriegt, auch nuklear und mit biologischen Waffen. Das Grüppchen versucht abgeschottet von der Außenwelt zu überleben. Bei der Beschaffung von Nahrungsmitteln aus einem nahegelegenen Lager müssen die Bewohner durch verseuchtes Gebiet und treffen dabei auf die Seelenlosen. Diese kann man sich als eine Art Zombies vorstellen. Bei Berühung übertragen sie ihre Krankheit und man wird einer von ihnen.

Letztlich wird die Lage für die stetig schrumpfende Gruppe Überlebender immer bedrohlicher, der Lebensraum enger. Sie brechen aus, sehen noch einmal den Himmel und … naja, das Ende wird nicht verraten. Es ist überraschend und zeigt das eigentliche Ausmaß der ausweglosen Situation.

The Dark Hour übrigens ist die Zeit, in der Strom in der Anlage abgeschaltet wird und draußen auf den Gängen die eiskalten Gestalten herrschen. Wer sich ihnen nähert, wird erfrieren.

Ich mag diesen Film. Die endzeitliche Stimmung gefiel mir. Ich sollte ihn nocheinmal auf deutsch ansehen.

The Dark Hour

3 Responses so far »

  1. 1

    Stefan said,

    Juni 30, 2008 @ 03:24

    Ich hab´mir grad den Film auf deutsch angesehen, und muss sagen, dass er mich ziemlich fasziniert hat. The dark hour lässt jedoch viele Fragen entstehen, die nicht beantwortet werden. Z. B. wird am Ende des Films gezeigt, dass sich alles auf einem Mond abspielt, und die Erde nur noch zur hälfte existiert. Ich hab´für mich schon einige Theorien aufgestellt, was passiert sein muss, komme aber auf keinen richtigen Schluss.
    Würde gerne andere Theorien hören, was darüber gedacht wird.

    Mit freundlichem Gruß

    Stefan

  2. 2

    Popcorn said,

    Juli 1, 2008 @ 09:32

    Gut gewähltes „z. B.“ für alle, die den Film noch nicht gesehen haben. 😉

  3. 3

    sepp said,

    Juli 4, 2008 @ 13:34

    Also was diese ganzen Gestalten, bzw. Wesen angeht: Wer weiß 😉 .

    Zum Ende: Naja, die Menschheit hat sich bis zum bitteren Ende bekriegt. Und dabei oder davor wurden einige auf dem Mond angesiedelt. Dort gab es dann eine Seuche, vermutlich auch das Resultat eines kriegerischen Akts.

Comment RSS · TrackBack URI

Say your words