Mehr als Hunderttausend

Dieser Tage wieder ein Thema: Der Niedergang der DDR. Ich war damals ja noch eher klein. Unlängst habe ich versucht, mich an die Dimensionen der Flucht zu erinnern. Dieser ZDF-Beitrag spricht von über einhunderttausend. Erinnerung trügt und verblasst: Ich hätte weitaus mehr getippt. Aber hey, es lebten gerade mal ca. 16 Millionen Bürger in der DDR.

Mauerfall 1989

No comment »

Übergriff bei der Demo Freiheit statt Angst in Berlin

Wieso kommt es dazu?!

Ist wirklich ein Unding! Die Nerven der Polizei müssen blank gelegen haben.

Da es Leute gibt, die den Zugriff auf dieses Video erschweren: Posted es als Video Response. Das Original zum Upload bekommt ihr unter anderem hier: http://blog.fefe.de/?ts=b452c21a. Oder direkt hier – solange das Limit nicht erreicht wurde.

No comment »

Rat- und sprachlos – Update

Nun bin ich vollkommen verärgert. Und rat- und sprachlos.

Bundestag beschließt Sperrlisten für Kinderpornografie
CDU-Politiker bekräftigt Forderung nach Ausweitung der Netz-Sperren

Bei all dem Quatsch, den die Volksparteien verzapfen (CDU und SPD sind beide verantwortlich für die beispielhaft erwähnte Sperre), weiß ich mittlerweile nicht mehr, wen ich am 27.9. bei der Bundeswagswahl wählen soll. Seit ewigen Zeiten stimmte ich immer für die gleiche Partei. Das wird sich in diesem Jahr vermutlich ändern.

Update

Thorben bat mich mehrfach diesen Beitrag auf Phoenix anzusehen. Ich bin platt! Es ist wirklich so, wie der Moderator der Sendung Unter den Linden Christoph Minhoff während der Sendung mutmaßte: Insbesondere junge Leute würden nach der Sendung wieder meinen, er und sein Gast Rupert Scholz (CDU) hätten nicht verstanden, was der Mann von der Piratenpartei – Dritter in der kleinen Runde – dort von sich gab.

Meine Meinung zu diesem ganzen Komplex: Es ist schlicht eine ausgemachte Schande, dass Kinderpornographie (und damit das unglaubliche Leid der betroffenen Kinder) vorgeschoben wird, um eine Infrastruktur zur Sperrung von Internetinhalten zu schaffen.

Und was ist aus dieser Petition geworden? Dürfen die über 130.000 Mitzeichner einfach so überhört werden? Hat jemand von den Verantwortlichen eine Ahnung, wie hoch die Hürde war, mitzuzeichnen? Laaaangsamer Server, überlastete Datenbank … Und dennoch haben es viele auf sich genommen. Was ist das Ergebnis der parlamentarischen Überprüfung, in der sich die Petition laut Webseite dem 16.6.2009 befindet?

Internetzensur

No comment »

Meinungsfreiheit – auf gehts

Jepp, spickmich.de darf weitermachen. Das Urteil des BGH bedeutet keinen Freifahrtschein. Im Fall von spickmich.de müssen Lehrer nun öffentlich ertragen, dass ihre Leistungen bewertet werden. Ich bin dafür.

spickmich

Siehe auch z.B. heise.de.

No comment »

Ein schlauer Satz (#2)

Ein schlauer Satz? Eher einige? Tatsächlich schlau? Na, zumindest interessant.

„Ein Nationalgefühl ist nur dann positiv“, stellt der Psychologe Cohrs klar, „wenn es sich auf demokratische Werte bezieht.“ WM-Stolz allein macht noch keinen guten Patrioten aus. Es kommt schon darauf an, worauf jemand stolz ist. Das heißt aber auch: Es ist nicht wichtig, junge Menschen einen gesunden Nationalstolz zu lehren, sondern ihnen ein Gefühl dafür zu vermitteln, wie wichtig demokratische Regeln wie Menschenwürde und Meinungsfreiheit sind. Der Slogan der Zukunft sollte also nicht lauten, „Seid patriotischer!“, sondern „Seid demokratischer!“ Denn in einem Land ohne Demokraten kann es keine Patrioten geben.

Gefunden in der Mai-Ausgabe der Psychologie Heute, Autor: Nikolas Westerhoff.

Ein schlauer Satz #1

No comment »