Hatz auf Ausländer

Soetwas macht mich sprachlos, dieser Übergriff auf Inder in Mügeln. Dazu ein Kommentar aus dem Abendblatt heute:

Fast reflexartig werden Gewaltaktionen wie im sächsischen Mügeln wieder beiläufig heruntergespielt. In Mügeln gebe es keine rechtsradikale Szene, sagt der Bürgermeister, die Täter müssten von „auswärts“ gekommen sein. „Auswärtige“ Deutsche also? Macht das die Sache irgendwie besser? Und welche Entschuldigung haben die Einheimischen, die mitliefen, als die Inder über den Platz gejagt wurden? Haben die nur soziologische Feldstudien betrieben? Der Schaden, der durch solche Gewaltszenen entsteht, ist immens. Er trifft das ganze Land und sein Image als kompetente und offene Nation. Nicht nur dunkelhäutige oder sonstwie „fremd“ wirkende Menschen, sondern auch aufgeklärte Deutsche werden künftig die östlichen No-go-Areas meiden, auch wenn sie dort, zum Beispiel als Arbeitskräfte, dringend gebraucht werden. Wir regen uns auf über Pogrome in anderen Ländern und fordern dort Menschenrechte ein. Und hier?

Vielleicht sollte man den untätigen Zuschauern Seiten wie diese verschreiben: www.eingreifen.de

6 Responses so far »

  1. 1

    Thomas Kurbjuhn said,

    August 21, 2007 @ 12:15

    Die „guten“ Parteien ignorieren einfach die berechtigten Ängste der Menschen vor der Zerstörung ihrer sozialen Lebensverhältnisse, die NPD dagegen entwickelt und vertritt Konzepte, die die Lebensinteressen auch des Normalbürgers berücksichtigen und nicht nur die Freiheitsinteressen weniger Großkapitalisten.Und diese rechtsradikalen Konzepte versuchen in humaner Form, den Lebensinteressen aller Menschen durch das Konzept einer “ Welt der Völker“ Raum zu geben und unterscheiden sich damit von den plump-fremdenfeindlichen Haltungen, die den Hetzjagden auf Ausländer als Motiv zugrunde liegen. Die NPD behauptet, sie resozialisiere Jugendliche, die gegen Ausländer gewalttätig geworden sind, indem sie aufzeige, daß nicht der Ausländer der Feind ist, sondern ein System, welches zwecks Gewinnoptimierung die Lebensinteressen von Menschen verrät. Ich vermute, die ganze Gesellschaft braucht mehr bekennenden demokratischen Nationalismus, um dadurch die plump-fremdenfeindliche Haltung und die aus dieser Haltung erwachsenden Straftaten zu bekämpfen.

  2. 2

    lowlevel said,

    August 21, 2007 @ 13:27

    Gutes Überblicksposting zu Mügeln:

    http://www.classless.org/2007/08/20/der-kleine-volksaufstand-von-mugeln/

  3. 3

    sepp said,

    August 23, 2007 @ 22:04

    @Thomas
    Beinahe hätte ich mich für die verzögerte Freischaltung des Kommentars entschuldigt – bevor ich ihn las. Aber wir widerstrebt’s danach ganz gewaltig. Platt auch, dass er hier im Wortlaut noch einmal steht: http://satire.germanblogs.de

  4. 4

    car insurance said,

    Juni 4, 2016 @ 22:59

    Wonderful story, reckoned we could combine a couple of unrelated information, nonetheless genuinely worth taking a search, whoa did one particular understand about Mid East has got a lot more problerms as well

  5. 5

    http://insurance.darktech.org/insurance_pre_license_course.xml said,

    Juli 20, 2016 @ 16:10

    I really couldn’t ask for more from this article.

  6. 6

    http://www.kreditvergleichonline.tech/ said,

    Oktober 22, 2016 @ 17:48

    libexec]# /usr/bin/perl /usr/local/nagios/libexec/check_mount.pl -m /var/Performance/var/Performance is mounted!This is the error I’m getting12[root@fc-web04 libexec]# ./check_nrpe -H localhost -c check_dfNRPE: Unable to read outputCan you pls guide me how could I make it work ?Thanks in advanceLiju

Comment RSS · TrackBack URI

Say your words