„Hartz-IV-Kinder“

Heute morgen habe ich im Hamburger Abendblatt einen Artikel zur finanziellen Lage von Schulkindern gelesen. Abgesehen von diesem und jenem, bin ich an folgendem hängengeblieben:

Danach sind unter insgesamt 221 400 Schülern an allgemeinbildenden und privaten Schulen rund 55 300 „Hartz-IV-Kinder“.

Wie kann das sein?! Ein Viertel dieser Kinder (in Hamburg) leben von Hartz IV?! Das ist eine beträchtliche Menge, finde ich. Erklären kann ich sie mir nicht.

No Response so far »

Comment RSS · TrackBack URI

Say your words