Das war das Fantasy Film Fest 2007

…für mich. Insgesamt habe ich mir an 8 Tagen 16 Filme angesehen, soviele wie auf keinem FFF zuvor. Allerdings war das auch erst mein zweiter umfangreicherer Besuch beim Fantasy Filmfest.

Hier die von mir angesehenen Filme in chronologischer Reihenfolge.

Ich hätte mir sicher den einen oder anderen Film zusätzlich angesehen, aber manchmal konnte ich nicht mehr. Und vom Anfang der zweiten Woche an wurde die private Lage mit dem Warten auf meinen Sohn immer brisanter. Wegen verdächtiger Schmerzen hatte ich Day Watch, den letzten Film auf meinem Plan, kurzfristigst ausgelassen. Geld zurück?!

„Ein Notfall?!“
„Meine Frau hat Wehen!“
„Ach sooo! Na dann!“

Und?! Zu diesem Zeitpunkt war er immer noch nicht da. Falscher Alarm, hehe.

Alles in allem ein schönes Filmfest. Vielleicht ist der Eindruck entstanden, ich sei immer allein hingegangen. Dem ist nicht so. Mit dabei waren (zumindest ab und an): Micha, Oli & Simone, Jan & Freundin sowie Hennig & Freundin. Getroffen habe ich Martin & Janette & Lutz alias Granatensau, hehe.

Ich freue mich aufs nächste Jahr! Wenn sich am Termin nichts mehr ändert, dann in Hamburg vom 13. bis 20. August 2008.

No Response so far »

Comment RSS · TrackBack URI

Say your words